Wiens 28 Fiakerbetriebe müssen sich auf strengere Regeln einstellen.

© KURIER/Gilbert Novy

WERBUNG
05/28/2016

Fiaker-Pferde bekommen hitzefrei

Es gibt einen neue Regelung für Fiaker-Betreiber.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Ein Fiaker ist eine Kutsche mit 2 Pferden.

In Zukunft werden Fiaker-Pferde ab 35 Grad hitzefrei haben.
Außerdem werden ihre Arbeitszeiten um 1 Stunde verkürzt.
Diese werden dann von 10 bis 21 Uhr sein.

Außerdem muss jeder Fiaker-Betreiber überprüfen,
ob die Pferde alle in der Lage sind, einen Fiaker zu ziehen.
Und das muss dann in ein Fahrtenbuch eingetragen werden.
Es wird von Behörden überprüft,
ob die Fiaker-Betreiber sich daran halten.

Diese Regelung wird ab Juni gelten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.