© Marko Mestrovic./Marko Mestrovic.

Einfache Sprache
08/30/2019

Die ÖBB reagiert auf die Klima-Erwärmung

In Zukunft müssen die Schienen höhere Temperaturen aushalten können und in den Zügen soll es kühler werden.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Wegen den immer höheren Temperaturen im Sommer
muss die ÖBB handeln.

ÖBB ist die Abkürzung für Österreichische
Bundes-Bahn.

Weiße Schienen
Diesen Sommer musste die ÖBB zum 1. Mal
die Schienen weiß streichen.
Das wurde gemacht, damit die Schienen
wegen der starken Hitze nicht zerspringen.
Das Weiß-Streichen bewirkt einen
Temperatur-Unterschied von ungefähr 6-8 Grad.
Weiße Schienen sieht man sonst eigentlich nur in
besonders heißen Ländern wie in Italien.
Dieses Jahr sind aber auch in Österreich
besonders viele Schienen
gesprungen.

Klima-Anlagen
Die ÖBB stellt die Klima-Klasse für ihre Züge um.
Bisher waren die Züge auf die Klima-Klasse
Mittel-Europa eingestellt.
Sie werden auf die Klima-Klasse
Süd-Europa umgestellt.

Dadurch werden die Klima-Anlagen stärker und
die Züge werden besser gekühlt.