Das Siegerbild von John Moore.

© John Moore, Getty Images

Einfache Sprache
09/10/2019

Die besten Pressefotos werden in Wien ausgestellt

Die Ausstellung für Pressefotos öffnete am 5. September in Wien. Dort kann man bis 20. Oktober die besten Pressefotos ansehen.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Die Ausstellung für Pressefotos hat am
5. September in Wien eröffnet.
Bei der Ausstellung kann man die besten Pressefotos ansehen.
Zu sehen sind Fotos aus den Bereichen Politik,
Gesellschaft, Sport und Natur.
Die Ausstellung findet zum 18. Mal statt.

Jedes Jahr werden die besten Pressefotos bei einem
Wettbewerb ausgewählt.
Über 4 500 Fotografen nahmen dieses Jahr mit ungefähr
80 000 Fotos an dem Wettbewerb teil.
Gewonnen hat der Fotograf John Moore mit seinem Foto.
Auf dem Foto ist die weinende 2-Jährige Yanela Sanchez zu sehen,
während ihre Mutter von der Polizei durchsucht wird.
Die beiden sind Flüchtlinge,
die im April 2018 in die USA kommen wollten.
Sie wurden bei der Überquerung
vom Grenzfluss festgenommen.

Im Jahr 2018 besuchten ungefähr
35 000 Menschen die Ausstellung.
Man kann die Ausstellung in der Galerie Westlicht
im 7. Bezirk in der Westbahnstraße 40 besuchen.
Die Galerie Westlicht ist täglich von 11 bis 19 Uhr geöffnet.
Am Donnerstag ist sie von 11 bis 21 Uhr geöffnet.