© Getty Images/iStockphoto / diego cervo/iStockphoto

Einfache Sprache
09/20/2018

Bestimmte Putzmittel können für Kinder schädlich sein

Forscher fanden heraus, dass Desinfektionsmittel die wichtigen Darmbakterien im Körper von Kindern verändern.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Desinfektionsmittel können bei Kindern zu Übergewicht führen.
Desinfektionsmittel sind dazu da,
um krankmachende Bakterien abzutöten.
Wenn Kinder jeden Tag mit Desinfektionsmittel in Berührung kommen,
kann das bei ihnen zu Übergewicht führen.

Die Stoffe, die in den Putzmitteln enthalten sind,
können die Darmbakterien von Kindern verändern.
Die Darmbakterien helfen dem Körper dabei,
alle wichtigen S
toffe aus der Nahrung aufzunehmen.
Darmbakterien verhindern Krankheiten
und bilden, das für den Menschen wichtige, Vitamin K.
Vitamin K sorgt zum Beispiel dafür,
dass sich bei blutenden Wunden, eine Kruste bildet.

Es wurden rund 760 Kinder und Säuglinge untersucht.
Babys, die Kontakt mit Desinfektionsmittel hatten,
waren mit 3 Jahren dicker, als Kleinkinder im selben Alter,
die diesen Kontakt nicht hatten.
Die Forscher denken,
dass die Störung der wichtigen Darmbakterien
mit dem Übergewicht zusammen hängt.
Die Forscher empfehlen,
zu umweltfreundliche Produkte zu verwenden.



eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.