© Getty Images/iStockphoto/dar woto/iStockphoto

Einfache Sprache
03/03/2020

Arbeits-Pausen sind wichtig für die Gesundheit

Menschen wollen immer schneller sein und bei der Arbeit mehr leisten. Arbeits-Pausen sind deshalb umso wichtiger für die Gesundheit.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Menschen stehen in der Arbeit immer mehr unter Druck.
Oft sind sie auch in der Freizeit für die Arbeit erreichbar.
Mitarbeiter machen zu wenige Pausen, weil sie Angst
haben, dass sie ihre Arbeit sonst nicht schaffen.
Viele fühlen sich deshalb erschöpft oder überfordert im Job
und auch in der Freizeit.
Ein Experte sagt, dass der Grund für die Erschöpfung ein
fehlender Ausgleich zwischen Arbeitszeit und Erholung ist.
Bei einer Untersuchung fand man heraus,
dass mehr als die Hälfte der Befragten spürt,
dass der Druck in der Arbeit mehr wurde.

Eine Expertin gibt folgende Tipps zum Thema
Arbeit und Pausen:


- Man sollte nur so viel Arbeit machen, wie man kann.
- Zuerst sollte man dringende Aufgaben erledigen,
dann die wichtigen und zum Schluss sollte man sich
einen Plan für den nächsten Tag machen.
- Beim Arbeiten sollte man die Aufgaben
nacheinander machen und nicht durcheinander.
- Während Mittagspausen sollte man sich bewegen
und sich mit Kollegen unterhalten.
- Wenn man Urlaub nimmt, sollte man sich auch erholen.
- Man kann ab und zu Humor während der Arbeit zeigen.
- Ergebnisse müssen nicht immer perfekt sein.
- Man sollte abklären, wann man nach der Arbeit
erreichbar ist.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.