Symbolbild

© /Franz Neumayr

WERBUNG
03/20/2017

400.000 Jahre alter Menschen-Schädel gefunden

Wissenschaftler haben in Portugal einen Menschen-Schädel gefunden, der schon 400.000 Jahre alt ist.

Link zum Original-KURIER-Artikel
In Portugal haben Wissenschaftler
einen alten Menschen-Schädel gefunden.
Der Schädel ist schon 400.000 Jahre alt
und ist damit der älteste menschliche Knochen-Fund in Europa.
Forscher von der Universität in Barcelona
haben in einer Ausgrabungs-Stätte bei Aoreira
den Schädel gefunden.
Das liegt in Portugal.

Die Forscherin Montserrat Sanz sagt,
dass der Fund ein unerwartetes Geschenk war.
Das Team hat den Schädel erst am letzten Tag
von den Ausgrabungs-Arbeiten im Jahr 2014 entdeckt.
Tier-Reste und Steinwerkzeuge wurden auch gefunden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.