© Mozarthaus Vienna / Peters

Werbung
08/30/2021

Zu Besuch bei einer Legende: So lebte Mozart in Wien

Wenn man von Wolfgang Amadeus Mozart hört, denkt man sofort an eine bestimmte Stadt: Salzburg. Dabei hatte der berühmte Komponist seine produktivste Zeit in Wien, wo er in einer Vier-Zimmer-Wohnung lebte. Beim Open House können Sie seine privaten Gemächer jetzt kostenlos begutachten.

Jetzt, wo die TouristInnen im eigenen Land aufgrund der Pandemie nahezu überschaubar sind, kann man die Chance nutzen, seine Heimatstadt ohne große Menschenansammlungen neu zu entdecken - und sie mit den Augen eines neugierigen Fremden zu sehen.

Eine gute Möglichkeit dafür bietet das Mozarthaus Vienna: Hier können Sie Ihre eigenen Mozartkugeln herstellen, die private 4-Zimmer Wohnung des berühmten Komponisten entdecken oder mit einem kostenlosen Audioguide in das beeindruckende Leben Mozarts eintauchen und sich dabei in eine andere Welt versetzen lassen.

Die Mozartwohnung – eine museologische Herausforderung

In der Mozartwohnung betreten Sie jene Räume, in denen Mozart und seine Familie tatsächlich gelebt haben. Es handelt sich dabei um die vornehmste, größte und teuerste Wohnung, die Mozart jemals hatte – und die einzige Wiener Wohnung Mozarts, die erhalten geblieben ist.

Mozart logierte hier von 1784 bis 1787. In dieser Zeit entstanden zentrale Werke wie etwa „Le Nozze di Figaro“. An keinem anderen Ort hat das Musikgenie mehr Musik komponiert als hier. Originalmöbel aus Mozarts Besitz sind zwar nicht erhalten geblieben, pointiert ausgewählte Möbel und andere Gegenstände aus Mozarts Zeit fungieren allerdings als Hinweise auf die damaligen Raumfunktionen.

Grundlage für die Auswahl ist Mozarts Nachlassverzeichnis. Beispiele dafür sind ein Spieltisch für Brettspiele wie Schach oder Trick-Track und eine prachtvolle Flötenuhr, die vermutlich um 1790 hergestellt wurde.

Workshops für Groß und Klein

Neben den drei Ausstellungsebenen, die u. a. auch einige Aspekte von Mozarts Persönlichkeit thematisieren wie etwa der Glücksspieler, der Vergnügungssüchtige oder der Modefetischist, bietet das Mozarthaus Vienna auch ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein. So kann im Rahmen des 1,5-stündigen Workshops eine Privatführung mit einer Aktivität wie „Mozartkugeln herstellen“ oder „Mozarttänze einstudieren“ verknüpft werden – perfekt für alle Gäste, die Mozart richtig erleben und mit allen Sinnen in seine Welt eintauchen wollen.

Open House im September: 15 Jahre Mozarthaus Vienna

Das Mozarthaus Vienna feiert heuer sein 15-jähriges Bestehen und will das mit seinen BesucherInnen gebührend feiern. Am 11. und 12. September können Sie die Gelegenheit nutzen und beim Open House dabei sein: Hier finden von 10 bis 17 Uhr zu jeder vollen Stunde Führungen bei freiem Eintritt statt.

Außerdem gibt es ein spezielles Programm für Kinder und Erwachsene: So können Sie an Lesungen und Kinderworkshops mit Melanie Laibl und PAPPERLAPAPP teilnehmen. Für alle kreativen Köpfe steht zudem das gemeinsame Basteln von Papageno-Masken am Samstag um 11 und 13 Uhr am Programm. Am Sonntag gibt es um 17 Uhr ein kostenloses Konzert mit dem Pianisten Richard Tauber.

Für alle Aktivitäten werden Zählkarten ausgegeben: first come first serve! Sichern Sie sich Ihre Plätze via E-Mail an ticket@mozarthausvienna.at

Kinderclub

Für alle Fans von Mozart zwischen 5 und 12 Jahren gibt es die Möglichkeit, kostenlos im Kinderclub Mitglied zu werden. So kann man von zahlreichen Vorteilen profitieren:

  • Ermäßigter Eintritt zu allen Workshops und ins Museum (inkl. Begleitperson!)
  • Persönliche Club-Karte
  • Geburtstagsüberraschung uvm.

Sonderausstellung

Bis 30. Jänner 2022 ist die Sonderausstellung "Die Trias Der Wiener Klassik: Haydn – Mozart – Beethoven" im Mozarthaus Vienna zu sehen. Hier werden die Gemeinsamkeiten, Parallelen und Gegensätze von Joseph Haydn, Wolfgang Amadé Mozart und Ludwig van Beethoven zur Schau gestellt. Online-Tickets gibt es hier.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.