© © Niederösterreich Werbung/ Andreas Jakwerth

Werbung
06/15/2021

Auf Entdeckungsreise im Naturpark Ötscher-Tormäuer

In der kontrastreichen Kulisse des Naturparks Ötscher-Tormäuer fühlen sich Naturliebhaber und Bergabenteurer besonders wohl.

Der Naturpark Ötscher-Tormäuer ist geprägt von wilden, ursprünglich wirkenden Landschaften sowie jahrhundertelang bewirtschafteter Kulturlandschaft. Das prägendste Landschaftselement ist der namensgebende Ötscher (1893 m). 

Unberührte Ruhe & wunderbare Natur

Es ist vor allem das Wechselspiel aus sanften Almen, tiefen Schluchten, bizarr geformten Felsen, Wasserfällen, Höhlen, ruhigen Wäldern und herrlichen Aussichtspunkten, was die Besucher bei Wanderungen rund um den Ötscher besonders begeistert. Egal ob Alt oder Jung, hier ist der Entdeckergeist unendlich und die Natur noch unberührt.

Auf schmalen Pfaden, angelegt von Holzknechten die vor Generationen das Gebiet rund um den Ötscher besiedelten, lassen sich die Ötscher-Tormäuer erwandern. Steile Felswände, Wasserfälle und türkisblaues Wasser schaffen Orte der Ruhe und der Kraft gleichermaßen.

Wer den Naturpark so intensiv wie möglich erleben möchte, sollte sich an die Fersen von echten Experten heften.

Von Holzknechten und Jodel-Experten: Die Naturvermittler

Sie sind echte Urgesteine der Region und kennen den Naturpark, als wäre es der eigene Garten: Die Naturvermittler. Interessierten Besuchern verraten sie im Naturpark Ötscher-Tormäuer, welche Geheimnisse und Schätze die Naturlandschaft birgt.

An ausgewählten Terminen begeben sich die Naturvermittler auf Entdeckungsreise in die Ötschergräben, verbringen eine Nacht im Naturpark oder klären über die heimischen Wildkräuter und Giftpflanzen auf. Für kurzentschlossene Familien finden im Juli und August (jeweils mittwochs um 14 Uhr) Naturvermittlungen rund um den Ötscher-Turm statt.

Egal ob Holzknecht, Kräuterexpertin oder Jodlerin: Sie alle haben ihre eigenen Geschichten aus dem Naturpark Ötscher-Tormäuer zu erzählen. Authentisch, unverfälscht und ganz persönlich.

Wanderbare Gipfelklaenge:
Am 4. und 5. September 2021 feiern Bergfreunde den Auftakt zum Wanderherbst. An zwei Tagen präsentieren die Gipfelklaenge unvergessliche Kultur in herrlicher Naturkulisse. Die Wanderungen und Konzerte finden rund um Mitterbach am Erlaufsee und im Naturpark Ötscher-Tormäuer statt.

Mostviertel Tourismus GmbH
Neubruck 2/10, 3270 Scheibbs
Tel +43 7482 / 204 44

info@mostviertel.at
www.naturpark-oetscher.at
www.mostviertel.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.