Chronik | Wien
03.01.2018

Wien: Zwei junge Männer bei Unfall getötet

Alkoholisierter Pkw-Lenker erfasste Moped

Ein schwerer Unfall forderte gestern Abend auf der Cumberlandstraße in Wien-Penzing zwei Todesopfer. Zwei junge Männer, die auf einem Moped unterwegs waren, wurden von einem Auto erfasst und starben noch an der Unfallstelle.


Der Unfall ereignete sich gegen 21 Uhr.Der Pkw-Fahrer und die Männer auf dem Moped waren Richtung stadtauswärts unterwegs. Der Mopedlenker wollte in die Kaltenbäckgasse eingbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Die Männer wurden auf den Gehsteig geschleudert und erlitten tödliche Verletzungen.

Bei dem Unfall wurden auch zahlreiche stehende Fahrzeuge beschädigt. Ein durchgeführter Alkovortest beim 34-jährigen Fahrzeuglenker verlief positiv.