Chronik | Wien
09.03.2013

Zwangsehe: Unterschlupf für betroffene Frauen

Der Verein Orient Express bekommt erstmals Platz.

Rund 200 Mädchen und Frauen sind in Österreich jährlich von Zwangsheirat betroffen. Seit Jahren fordert der Verein Orient Express Notunterkünfte für Betroffene – ab Juni wird dieser Wunsch Realität.

In Wien wird eine Notwohnung, die acht Frauen Platz bietet, eingerichtet. Damit will man ihnen eine sichere Unterkunft bieten. Zur Zeit werden die Räume noch adaptiert, die Beratung und Betreuung wird Orient Express übernehmen. „Mädchen und Frauen werden beraten und unterstützt, Gewalterfahrungen zu verarbeiten“, sagt Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek.