Austrian Chancellor Kurz delivers government declaration in Vienna

© REUTERS / LEONHARD FOEGER

Chronik Wien
04/23/2021

Wiener FPÖ-Parteitag: Auch Hofer und Kickl werden das Wort ergreifen

Offizielle Wahl Nepps zum Parteivorsitzenden am Sonntag in der Messe Wien.

Beim Wiener FPÖ-Parteitag am Sonntag wird nicht nur der designierte Parteiobmann Dominik Nepp das Wort ergreifen, sondern auch die beiden Spitzenvertreter der Bundespartei. Sowohl Parteiobmann Norbert Hofer als auch Klubobmann Herbert Kickl stehen mit kurzen Reden am Programm, wie ein Sprecher der APA am Freitag auf Anfrage mitteilte. Bei dem Treffen wird Nepp offiziell zum Vorsitzenden der Landespartei gewählt.

Der Ablauf soll coronabedingt straff gehalten werden, wurde betont. Darum sollen die Wortmeldungen von Hofer und Kickl kurz ausfallen. Es werde sich um Grußworte handeln, die jeweils nicht länger als fünf Minuten in Anspruch nehmen sollen, hieß es.

Nepp (39) ist bereits seit Mai 2019 geschäftsführender Parteichef. Er hätte bereits im Vorjahr auf einem Parteitag offiziell gekürt werden sollen, der erste Corona-Shutdown machte aber einen Strich durch die Rechnung. Nun wurde trotz Pandemie ein neuer Termin angesetzt. Beim Parteitag in der Messe sollen alle Sicherheitsvorkehrungen eingehalten werden, hat die Partei zuletzt versprochen.

Dominik Nepp, damals nicht amtsführender Vizebürgermeister im Rathaus, kam 2019 relativ unvermutet zum Zug. Er musste nach dem blauen Ibiza-Debakel in die Fußstapfen von Heinz-Christian Strache treten - der bis zu seinem Rücktritt nicht nur Bundesobmann, sondern auch Landesparteichef der Wiener Blauen war. Aktuell ist Nepp nicht amtsführender Stadtrat.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.