© MA 68 / Berufsfeuerwehr

Chronik Wien
04/16/2021

Wien-Penzing: Auto landet bei Unfall auf geparktem Wagen

Die Feuerwehr musste die Insassen befreien.

Am Donnerstagnachmittag kam es in Wien-Penzing zu einem spektakulären Verkehrsunfall. Gegen 14.05 Uhr verlor ein Autofahrer in der Baumgartenstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug und touchierte ein am linken Fahrbanrand geparktes Auto. Das Unfallauto kam ins Schleudern, wurde angehoben und landete schließlich mit dem Vorderrad auf der Seitenscheibe des geparkten Autos.

Durch die Schräglage des Unfallwagens konnten die beiden Insassen nicht selbstständig aussteigen. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr mussten das Unfallauto sichern und wegrollen. Die Beifahrerin konnte schließlich durch einen Spalt in der Türe aussteigen. Der Fahrer wurde vorsichtig auf ein Bergebrett gelagert und über die Seitenscheibe aus dem Wagen befreit.

Die Feuerwehrleute schoben dann den Unfallwagen vorsichtig vom geparkten Fahrzeug und stellten ihn gesichert ab. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden der Berufsrettung zur weiteren Betreuung übergeben. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.