┬ę MA 68 / Berufsfeuerwehr

Chronik Wien
04/16/2021

Wien-Penzing: Auto landet bei Unfall auf geparktem Wagen

Die Feuerwehr musste die Insassen befreien.

Am Donnerstagnachmittag kam es in Wien-Penzing zu einem spektakul├Ąren Verkehrsunfall. Gegen 14.05 Uhr verlor ein Autofahrer in der Baumgartenstra├če die Kontrolle ├╝ber sein Fahrzeug und touchierte ein am linken Fahrbanrand geparktes Auto. Das Unfallauto kam ins Schleudern, wurde angehoben und landete schlie├člich mit dem Vorderrad auf der Seitenscheibe des geparkten Autos.

Durch die Schr├Ąglage des Unfallwagens konnten die beiden Insassen nicht selbstst├Ąndig aussteigen. Die Einsatzkr├Ąfte der Berufsfeuerwehr mussten das Unfallauto sichern und wegrollen. Die Beifahrerin konnte schlie├člich durch einen Spalt in der T├╝re aussteigen. Der Fahrer wurde vorsichtig auf ein Bergebrett gelagert und ├╝ber die Seitenscheibe aus dem Wagen befreit.

Die Feuerwehrleute schoben dann den Unfallwagen vorsichtig vom geparkten Fahrzeug und stellten ihn gesichert ab. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden der Berufsrettung zur weiteren Betreuung ├╝bergeben. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 16 Einsatzkr├Ąften vor Ort.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare