Burglary into a house

© Getty Images/iStockphoto / Rainer Fuhrmann/IStockphoto.com

Chronik Wien
04/09/2021

Wien-Neubau: Vermeintlicher Hotelgast wollte Spinde in Umkleide aufbrechen

Der Mann wurde festgenommen.

Der Angestellte eines Hotels in Wien-Neubau bemerkte am Donnerstagabend einen Mann, der sich in die Damenumkeideräume des Hotel eingeschlichen hatte. Der Mann soll zu dem Angestellten gesagt habe, dass er Gast in dem Hotel sei und sich verlaufen habe. 

Als der Angestellte den vermeintlichen Hotelgast aber ein zweites Mal in den Umkleideräumen erwischte, verständigte er gegen 19.30 Uhr die Polizei. Der 46-jährige Österreicher wurde festgenommen. Er soll laut Polizei versucht haben, mehrere Spinde aufzubrechen. 

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.