STEIERMARK: SCHÜSSE AUF POLIZEIAUTO - TÄTER IN VERHANDLUNGEN MIT BEAMTEN

© APA/ERWIN SCHERIAU / ERWIN SCHERIAU

Chronik Wien
12/20/2019

Wien-Floridsdorf: Juwelier von zwei Personen mit Waffe überfallen

Am Freitagabend wurde ein Juwelier in der Brünner Straße überfallen.

Am Freitagabend gegen 17 Uhr wurde ein Juwelier-Geschäft in der Brünner Straße in Wien-Floridsdorf überfallen. Die Polizei sucht derzeit nach zwei unbekannten Personen - eine erste Fahndung hatte keinen Erfolg.

Die beiden Täter sollen eine Schusswaffe bei sich gehabt haben. Wie viel die mutmaßlichen Räuber erbeuten konnten, ist noch Gegenstand von Ermittlungen. Der Juwelier soll zum Tatzeitpunkt im Geschäft gewesen sein.

Laut Polizei flüchteten die zwei Personen nach dem Überfall in verschiedene Richtungen. Man gehe davon aus, dass sie "eher zu Fuß" geflohen sind.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.