© APA/STADT WIEN | FEUERWEHR/UNBEKANNT

Chronik Wien
02/20/2021

Wien: Feuerwehrleute bekämpften über drei Stunden Dachbrand

In Wien-Margarten: Spezialgeräte im Einsatz.

Rund drei Stunden lang haben Feuerwehrleute in Wien-Margareten am Freitag einen Dachbrand bekämpft. Passanten waren auf das Feuer aufmerksam geworden. Mit speziellen Trenngeräten wurde die Dachkonstruktion des Hauses in der Jahngasse von den Einsatzkräften geöffnet. Ein Bewohner einer im betroffenen Bereich gelegenen Wohnung verließ diese selbstständig.

Eine Löschleitung wurde über den Innenhof vorgenommen, eine weitere über das Stiegenhaus in das Dachgeschoß und eine dritte straßenseitig über eine Drehleiter. Die Ausbreitung der Flammen wurde so verhindert, berichtete die Berufsfeuerwehr.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.