Polizei, Neusiedl am See

© KURIER

Rauferei
08/01/2016

Wien-Favoriten: Zwei Verletzte nach Schlägerei in Lokal

Männer mit Messern attackiert. Grund für Auseinandersetzung unklar.

Bei einer Rauferei zwischen acht bis zehn Personen wurden in der Nacht auf Sonntag zwei Männer in Wien-Favoriten mit Messern attackiert und leicht verletzt. Zu der Auseinandersetzung kam es in einem Lokal in der Laxenburger Straße, hieß es in einer Polizeiaussendung am Montag.

Eine Gruppe von etwa zehn Leuten, vorwiegend Rumänen, feierten gemeinsam in dem Lokal. Als zwei weitere Personen das Lokal betraten, kam es zum Streit. Aufgrund sprachlicher Barrieren konnte keine Täterbeschreibung gegeben und die Ursache der Auseinandersetzung bis dato nicht festgestellt werden. "Der Lokalbesitzer hatte Angst und hat sich im hinteren Teil des Lokals versteckt", sagte Polizeisprecher Thomas Keiblinger.

Verletzte in Spitäler gebracht

Die Polizei vermutet, dass bei der Rauferei um 7.30 Uhr Alkohol im Spiel war. Die Verletzten wurden in Spitäler gebracht und ambulant behandelt. Nach der ärztlichen Betreuung sollten die beiden Männer befragt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.