THEMENBILD:  FOTOTERMIN POLIZEIAUSBILDUNG / EINSATZTRAINING / HANDSCHELLEN

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Wien
08/02/2021

Wien-Alsergrund: Mann bedrohte in Wien Sanitäter mit dem Umbringen

Er soll auch versucht haben, einen Mitarbeiter des Rettungsdienstes zu attackieren.

Ein 31-Jähriger soll am Sonntag im Zuge eines Streites mit einer Frau vor einem Lokal am Währinger Gürtel in Wien-Alsergrund einschreitende Rettungssanitäter mit dem Umbringen bedroht haben. Im Anschluss versuchte der Verdächtige, laut Polizeiaussendung, die Sanitäter zu attackieren.

Als die alarmierten Beamten der Polizeiinspektion Boltzmanngasse bei dem Lokal am Währinger Gürtel eintrafen, wollte der Österreicher flüchten. Er wurde jedoch von den Beamten rasch angehalten und festgenommen.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Wien-Alsergrund: Mann bedrohte in Wien Sanitäter mit dem Umbringen | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat