Chronik | Wien
26.11.2017

Weihnachtsmärkte: Schräg bis kitschig

Punsch und Porzellan, Kunst und Kitsch, Maroni und Mode. Unsere Tipps für Weihnachtsmärkte abseits der klassischen Trampelpfade. Es muss ja nicht immer der Rathausplatz sein.

Winter Wonderland

Wiener Seife statt Duftkerze, handgemachtes Porzellan statt kitschiger Punschhäferl. Von 4. bis 23. Dezember veranstalten die Macher vom "Modepalast" einen Weihnachtsmarkt im Einkaufszentrum The Mall. Motto: Design statt Ramsch. Schon jetzt gibt es ein "Winter Wonderland" im Abflugbereich zwischen Terminal 1 und 3 am Flughafen Wien.

Winter Festival

„Luftschloss“ heißt das Zwischennutzungsprojekt im Schloss & Café Cobenzl. Und auch beim Winter Festival von 7. bis 10. Dezember geht es darum, Luftschlösser zu bauen. Fern von Klischees und Einheitsbrei will der Adventmarkt sein. Man frönt der Kunst, der Musik, der Liebe und dem guten Leben, heißt es.

Oh Edelstoff

Fahrradkompatible Businesskleidung, Wiener Salon Nougat oder handgefertigte Tabaktaschen. Wer auf der Suche nach ungewöhnlicheren Weihnachtsgeschenken ist, wird vielleicht beim „Oh Edelstoff“-Designmarkt am 2. und 3. Dezember in der weihnachtlich geschmückten Wiener Marx-Halle (3., Karl- Farkas-Gasse 19) fündig. Eintritt: 4 Euro.

Creau Advent

Die kreative Zwischennutzungsagentur Nest veranstaltet wieder ein Weihnachsevent in der Krieau (2., Meiereistraße 12). Diesmal wird es einen begehbaren Adventkalender geben. Von 1. bis 24. Dezember wird jeden Tag eine Stalltür geöffnet. Dazu gibt’s Punsch, Streetfood und ein Rahmenprogramm. Mo–Fr 16 bis 22, Sa und So 14–22 Uhr. Eintritt: 2 Euro.

Rooftop Ritz

Exklusiv soll er sein und auch der höchst gelegene der Stadt: der Weihnachtsmarkt auf dem Dach des Hotel Ritz-Carlton am Ring. Noch bis 26. Dezember können Besucher dort nicht nur Punsch, sondern auch Champagner genießen. Und einen Blick auf die Glitzerlichter der Stadt erhaschen – sofern sich der dichte Nebel verzieht.

Kitschmas

Ein Tipp für alle, die sich einen „echten“ Winter in der Großstadt wünschen: Das Kitschmas-Indoor-Winter-Wonderland (1., Walfischgasse 13) von 17. November bis 23. Dezember bietet Schnee, der von der Decke rieselt, keine kalten Füße, hausgemachten Punsch und dazu noch gratis WLAN. Täglich von 16 bis 22 Uhr, Sa und So 13 bis 22 Uhr.