© APA/ROLAND SCHLAGER

Wiener Bäder
10/31/2012

Trockenzeit in den Hallenbädern

Pünktlich zum Herbstbeginn haben fünf der zwölf städtischen Hallenbäder geschlossen.

von Elias Natmessnig

Im September beginnt traditionell die Hallenbad­saison, doch derzeit steht man bei vielen Bädern vor verschlossenen Türen.

Das Hütteldorfer Bad ist noch bis 7. Oktober geschlossen, das Theresienbad bis 14. Oktober. Das Jörgerbad sperrt erst am 16. Oktober wieder auf, das Amalienbad ist gar noch bis 17. Dezember geschlossen. Immerhin: Das Brigittenauer Bad soll heute, Mittwoch, wieder geöffnet werden.

Warum die Bäder gerade jetzt zu sind, ist schnell erklärt. Ein Mal pro Jahr müssen in jedem Bad per Gesetz die Becken ausgelassen und rundum gereinigt werden. "Zugleich führen wir kleinere Nachbesserungen durch", sagt Bäder-Sprecher Martin Kotinsky. "Das dauert etwa drei Wochen". Da die angeführten Bäder im Sommer für Badegäste offen waren, könne man die Arbeiten eben erst jetzt durchführen.

Übervoll

Viele Schüler müssen daher noch auf den Schwimmunterricht verzichten, auch weil seit dem Ausfall des Stadthallenbades Wasserfläche fehlt. "Wir sind übervoll", bestätigt Kotinsky.

Im Amalienbad in Favoriten ist zumindest die Trainingshalle wieder für Schüler und Vereine geöffnet. Das Publikum muss sich noch bis 17. 12. gedulden.

Anders ist die Lage beim Stadthallenbad: Hier ist weiter offen, wann und ob das Bad je wieder eröffnet.

Vor zwei Wochen wurde erstmals begonnen, Wasser in die Becken zu lassen. So können die Sachverständigen Wasseraustritte prüfen. Viel wichtiger werden jedoch Messungen an der Statik sein. Ob die angegriffene Spannbetonfassung dem enormen Gewicht eines vollen Beckens standhält, ist fraglich. Auch der Hubboden und die Wasserumwälzung sollen nochmals getestet werden. Ein Ergebnis der Prüfungen wird erst für Dezember erwartet.

Geschlossene Hallenbäder in Wien

Amalienbad: Umbau bis 17.12.2012

Hütteldorfer Bad: Revision bis 7.10.2012

Jörgerbad: Revision bis 15.10.2012

Theresienbad: Revision bis 14.10.2012

Brigittenauer Bad: ab 26.9.2012 offen

Stadthallenbad: wegen Umbau geschlossen (derzeit Baustopp)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.