APA13655846 - 11072013 - WIEN - ÖSTERREICH: Der Wiener Bürgermeister Michael Häupl (R) verleiht dem Pariser Bürgermeister Bertrand Delanoe am Donnerstag, 11. Juli 2013, das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien. APA-FOTO: GEORG HOCHMUTH

© APA/GEORG HOCHMUTH

Stadtpolitik von innen
07/11/2013

Von Amtsschimmeln und Seelenverwandten

Fehler auf Formularen zu Nebeneinkünften - Bürgermeister ehrt Pariser Amtskollegen.

von Josef Gebhard

Seit Kurzem sind die Nebeneinkünfte der Wiener Gemeinderäte online einsehbar. Vier Abgeordnete der FPÖ und zwei der SPÖ beziehen demnach mehr als 10.000 Euro pro Monat. Drei Mandatare haben allerdings gar keine Erklärung abgegeben: Neben Silvia Rubik (SPÖ) Johann Gudenus und Manfred Hofbauer von der FPÖ. Zumindest bei den Blauen stand offenbar der Amtsschimmel im Weg: „Man hat versucht, eine Erklärung abzugeben. Doch das Formular sah keine Kategorie ,Keine Einkünfte‘ vor. Dies zusätzlich zu vermerken, war nicht erlaubt“, sagt eine Sprecherin. Mittlerweile wurde der Eintrag in der Datenbank aber von „keine Angaben“ in „keine Einkünfte“ geändert. Auch Rubik (SP) hat eine entsprechende Erklärung nachgereicht. Und als Klubobmann darf Gudenus ohnehin keine Nebenverdienste haben.

+++

„Ich bin im Jahr 2000 nach Wien gekommen, um den Beruf des Bürgermeisters zu erlernen“, sagt das Pariser Stadtoberhaupt Bertrand Delanoe. Am Donnerstag bekam der Sozialdemokrat von seinem Amtskollegen Michael Häupl das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien überreicht. Der gebürtige Tunesier Delanoe ist seit 2001 Bürgermeister von Frankreichs Hauptstadt. Er sei nicht nur ein „persönlicher Freund“, sondern ein „kommunalpolitischer Seelenverwandter“, betonte Häupl in seiner Laudatio. Dabei lud er seinen Amtskollegen zum Life Ball ein – ein Angebot, das der Geehrte gerne annahm.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.