© kurier.at / Antonio Šećerović

Chronik Wien
08/05/2021

Raubüberfall auf Juwelier in Wiener Innenstadt: Täter auf der Flucht

Die Polizei hat Personenbeschreibungen der mutmaßlichen Täter veröffentlicht. Diese waren mit Mund-Nasen-Schutz maskiert.

von Antonio Šećerović, Markus Strohmayer

In der Wiener Innenstadt läuft in diesen Minuten ein Polizeieinsatz, nachdem dort in der Spiegelgasse ein Juwelierraub stattgefunden hat. Zwei Männer sollen sich um 11.25 Uhr mit einem Schraubenzieher Zutritt zu dem Geschäft verschafft haben. Im Inneren richtete einer der Verdächtigen eine silberne Schusswaffe auf die anwesenden Mitarbeiter.

Der andere nahm in der Zwischenzeit diverse Schmuckgegenstände an sich. Verletzt wurde laut ersten Informationen niemand, die genaue Schadenssumme ist noch unbekannt. Nicht bekannt ist zudem, ob das Schmuckgeschäft überhaupt geöffnet hatte. Laut einer Frau, die ihr Büro in unmittelbarer Nähe hat, fanden in den letzten Tagen Renovierungsarbeiten statt.

Ein Geschäft, das direkt neben dem Juwelier liegt, stellte der Polizei bereits seine Überwachungsaufnahmen zur Verfügung. Laut dem Betreiber des Geschäfts waren die Verdächtigen darauf aber kaum zu erkennen.

Der Polizei zufolge flüchteten die mutmaßlichen Räuber in Richtung Graben. Einer der Verdächtigen zu Fuß, der zweite soll in ein schwarzes Taxi gestiegen und damit davongefahren sein. Auf Twitter wurde von der LPD Wien eine Personenbeschreibung veröffentlicht (siehe oben).

Die beiden Männer werden wie folgt beschrieben: Beide ca. 180 Zentimeter groß, mit Mund-Nasen-Schutz maskiert. Außerdem sprachen sie Russisch. Einer der beiden war schwarz gekleidet, trug Handschuhe und die silberne Schusswaffe bei sich. Der andere hatte einen grauen Kapuzenhoodie an, eine Kappe auf und den Schraubenzieher in der Hand.

Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen übernommen. Sachdienliche Hinweise werden in jeder Polizeistation entgegengenommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.