Symbolbild

© APA/HOCHMUTH

Wien
12/04/2013

Raser bretterte mit 213 km/h über A22

Lenker mit Wiener Kennzeichen wird nun ausgeforscht.

Ein Raser ist am Montag in der Nacht auf der Donauufer-Autobahn (A22) auf der Höhe der Nordbrücke mit Tempo 213 von der Polizei geblitzt worden. Medienberichten zufolge war der Lenker mit einem Auto mit Wiener Kennzeichen unterwegs, er wird nun ausgeforscht.

Ob es sich bei dem Raser um einen Teilnehmer eines illegalen Autorennen handelt, konnte die Polizei nicht sagen. Dem Lenker drohen eine Strafe von 2.180 Euro und ein Führerscheinentzug von mindestens drei Monaten. In dem Abschnitt ist normalerweise Tempo 80 vorgeschrieben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.