Wie auf der Visualisierung sieht die Bar aktuell noch nicht aus.

© Kleinod

Chronik Wien
12/18/2019

Pech für Cocktail-Fans: Kleinod Prunkstück doch nicht eröffnet

Die Cocktail- und Tanzbar hätte am Mittwoch in der Bäckerstraße eingeweiht werden sollen. Doch die Sitzbezüge fehlen noch.

von Bernhard Ichner

Bitte warten heißt es für Nachtschwärmer, die sich auf die Eröffnung des „Kleinod Prunkstück“ in der Bäckerstraße 4 gefreut haben. Eigentlich hätte die edle neue Cocktail- und Tanzbar in den Räumlichkeiten der ehemaligen Kix-Bar am Mittwoch eingeweiht werden sollen. Doch infolge von Lieferschwierigkeiten musste der Startschuss nun auf Jänner verschoben werden.

Konkret geht es um die Lederbezüge für sämtliche Sitzflächen. Weil diese nicht rechtzeitig angekommen seien, habe die Bar, in der neben Cocktailklassikern auch 30 höherpreisige Eigenkreationen sowie ein Dancefloor zum Angebot gehören werden, zurzeit noch den Charme „der Wartehalle am Flughafen Wladiwostok“, heißt es seitens des Unternehmens. Die Betreiber Alexander Batik, Oliver Horvath, David Schober und Philipp Scheiber streben einen neuen Eröffnungstermin Anfang Jänner an.

Erfolgreiche Marke

Die Marke „Kleinod“ umfasst neben der gleichnamigen Bar in der Singerstraße 7 auch die Cocktail-Schule „Kleinod Cocktail Salon“ im 15. Bezirk sowie das Cocktail-Catering „Kleinod überall“. Im Sommer wird in Zusammenarbeit mit Rebe Steindachner und Niko Mautner Markhof zudem im Wiener Stadtpark neben dem Kursalon Hübner das „Kleinod Stadtgarten“ betrieben.

Bei Gastrokritikern kommt das Konzept gut an. So wurde „Kleinod“ im Vorjahr bei den „Mixology Bar Awards“ als österreichische Bar des Jahres und von Falstaff als „Gastgeber des Jahres“ (2018) sowie „Bestes Bar-Team des Jahres (2019) ausgezeichnet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.