Chronik | Wien 27.02.2015

Passant beobachtete Taschendiebinnen

Dem 17-jährigen Mädchen konnten 134 Diebstähle in Wien nachgewiesen werden. © Bild: dpa/Frank Rumpenhorst

Ahnungsloses Opfer, 87, bekam Geldbörse zurück

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete Mittwochnachmittag, wie zwei mutmaßliche Taschendiebinnen in einem Bekleidungsgeschäft am Westbahnhof einer 87-Jährigen die Geldbörse aus einer Umhängetasche zogen. Er alarmierte die am Bahnhof patrouillierende Bereitschaftseinheit der Polizei. Das kriminelle Duo (22 und 41 Jahre alt) wurden angehalten und festgenommen. Die sichergestellte Geldbörse wurde dem bis dahin ahnungslosen Opfer wieder zurückgegeben.

Erstellt am 27.02.2015