© Kurier / Gerhard Deutsch

Chronik Wien
01/05/2021

Paar bricht Kellerabteil in Wien-Meidling auf, um Alkohol zu stehlen

Die beiden Verdächtigen wurden festgenommen.

Am Montagabend sollen ein Mann und eine Frau in ein Kellerabteil in der Arndtstraße in Wien-Meidling eingebrochen sein, um Alkohol zu stehlen. Eine Zeugin alarmierte die Polizei. Die Beamten des Stadtpolizeikommandos Meidling stellten fest, dass es sich bei den Verdächtigen um ein Duo aus Polen handelte, das im selben Haus wohnt, in dem sich auch das Kellerabteil befindet. 

Die Beamten durchsuchten die Wohnung der verdächtigen 45-Jährigen und fanden dort den gestohlenen Alkohol sowie den Schraubenzieher, mit dem sie das Kellerabteil aufgebrochen haben sollen. Sowohl die Frau als auch der Mann wiesen laut Polizei eine Alkoholisierung von über zwei Promille auf. Beide ließen sich widerstandslos festnehmen.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.