Beware of pickpocket sign in Lisbon in Portugal

© Getty Images/iStockphoto / prosiaczeq/iStockphoto

Chronik Wien
07/16/2020

Nach 40 Taschendiebstählen: Polizei nimmt Verdächtigen am Flughafen fest

Der Verdächtige wurde am Flughafen Wien-Schwechat festgenommen. Er soll noch für weitere Straftaten verantwortlich sein.

Ein 43-jähriger Mann soll zwischen August 2019 und Juli 2020 zahlreiche Taschendiebstähle in den Öffis begangen haben. Die Ermittler der Wiener Polizei fahndeten nach dem Mann. Am 13. Juli wurde er schließlich bei der Ausreise am Flughafen Wien-Schwechat festgenommen.

Bei der Festnahme soll der Rumäne laut Polizei diverse gestohlene Smartphones dabeigehabt haben. "Bislang zeigte er sich zu 40 Fällen geständig", heißt es von der Polizei. Der Verdächtige wurde in eine Justizanstalt eingeliefert. Nun wird ermittelt, ob der mutmaßliche Dieb noch für weitere Straftaten verantwortlich ist.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.