Symbolbild

© APA/BARBARA GINDL

Chronik Wien
01/16/2020

Mit Ziegelsteinen in der Handtasche Wiener Geschäftstür zertrümmert

Frau wollte offenbar einbrechen. Von Mitarbeiter überrascht.

Mit einer mit Ziegelsteinen befüllten Handtasche hat eine Frau am Mittwoch gegen 5.00 Uhr versucht, in ein Geschäft in der Hernalser Hauptstraße in Wien-Hernals einzubrechen. Sie schlug die Glasscheibe der Eingangstüre ein, wurde dann aber von einem Mitarbeiter überrascht, der bereits im Geschäft war.

Der Mann hielt die österreichische Staatsbürgerin laut einer Aussendung der Polizei im Geschäft an. Dann verständigte er die Exekutive, die 38-Jährige wurde festgenommen.