Symbolbild

© APA/BARBARA GINDL

Chronik Wien
01/16/2020

Mit Ziegelsteinen in der Handtasche Wiener Geschäftstür zertrümmert

Frau wollte offenbar einbrechen. Von Mitarbeiter überrascht.

Mit einer mit Ziegelsteinen befüllten Handtasche hat eine Frau am Mittwoch gegen 5.00 Uhr versucht, in ein Geschäft in der Hernalser Hauptstraße in Wien-Hernals einzubrechen. Sie schlug die Glasscheibe der Eingangstüre ein, wurde dann aber von einem Mitarbeiter überrascht, der bereits im Geschäft war.

Der Mann hielt die österreichische Staatsbürgerin laut einer Aussendung der Polizei im Geschäft an. Dann verständigte er die Exekutive, die 38-Jährige wurde festgenommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.