© LPD Wien

Chronik Wien
01/28/2021

Mit Klappmesser in Wien bedroht: 39-Jähriger vorläufig festgenommen

Was zu der Drohung führte, ist derzeit noch unklar.

Am Mittwochabend wurden Beamte der Polizei in der Brigittenau zu einem Einsatz in die Wallensteinstraße gerufen. Dort hatte ein 39-jähriger Algerier gegen 20.40 Uhr einen 31-Jährigen mit dem Umbringen bedroht. Dazu verwendete der Mann ein Klappmesser. Was zu der Auseinandersetzung geführt hatte, ist derzeit noch unklar. 

Der Tatverdächtige wurde nach dem Eintreffen der Beamten vorläufig festgenommen. Bei einer Personendurchsuchung konnte eine geringe Menge Suchtmittel sowie das Klappmesser sichergestellt werden.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich alle wichtigen Einsätze von Polizei, Feuerwehr und Rettung in Wien gesammelt in ihr E-Mail-Postfach:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.