© Berufsfeuerwehr Wien

Chronik Wien
01/28/2021

Auto überschlägt sich: Zwei Verletzte nach Unfall in Liesing

Der Unfall ereignete sich gegen 22 Uhr auf der Oberlaaer Straße.

Am späten Mittwochabend wurde die Berufsfeuerwehr Wien alarmiert, weil sich ein Pkw auf der Oberlaaer Straße bei einem Unfall überschlagen hatte. Sofort machten sich sechs Einsatzkräfte auf den Weg zum Unfallort. Die Insassen, die beide verletzt worden waren, befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr in dem Autowrack und wurden bereits von der Berufsrettung Wien versorgt und ins Krankenhaus gebracht. 

Unfallursache unklar

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei, die auch die Unfallstelle absicherte, wurde das Autowrack von den Feuerwehrleuten händisch auf die Räder gestellt und mit einer Lastkette gesichert abgestellt. Die Unfallursache ist noch Gegenstand von Ermittlungen. Ein weiteres Fahrzeug war nicht an dem Unfall beteiligt. Die Oberlaaer Straße war während des Einsatzes an der Unfallstelle nicht befahrbar.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich alle wichtigen Einsätze von Polizei, Feuerwehr und Rettung in Wien gesammelt in ihr E-Mail-Postfach:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.