Man in black t-shirt, standing holding a knife.

© Getty Images/iStockphoto / javitrapero/iStockphoto

Chronik Wien
07/04/2020

Messerattacke im Gastgarten: Mann ging auf Ex-Schwiegervater los

Das Opfer konnte den Angreifer noch rechtzeitig mit einem Sessel abwehren.

Ein 30 Jahre alter Mann ist am Freitagabend im Gastgarten eines Lokals in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus mit zwei Messern auf seinen Ex-Schwiegervater losgegangen. Dieser konnte den Angriff mit einem Sessel abwehren. Zeugen verständigten die Polizei. Verletzt wurde niemand. Der 30-jährige Türke wurde festgenommen, berichtete die Polizei am Samstag.

Der Ex-Schwiegervater war gegen 18.00 Uhr mit einem Bekannten im Gastgarten des Lokals am Akkonplatz Kaffeetrinken. Da kam sein Ex-Schwiegersohn hinzu und beschimpfte ihn. Hintergrund sind bereits länger andauernde familiäre Streitigkeiten, sagte Polizeisprecher Patrick Maierhofer. Der junge Mann ging schließlich zu seinem Auto und holte zwei Messer. Der Ex-Schwiegervater sah das und bewaffnete sich mit einem Sessel. Als der Türke auf ihn losging, wehrte er den Angriff ab.

Verpassen Sie keine Meldung von Polizei, Feuerwehr oder Rettung mit dem täglichen KURIER-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.