Symbolbild.

© KURIER/Jeff Mangione

Favoriten
03/05/2014

Maskierte überfielen Juwelier in Favoriten

Angestellte mussten sich auf den Boden legen. Duo mit Beute flüchtig.

Zwei maskierte Männer haben am Mittwoch einen Juwelier in Wien-Favoriten überfallen. Sie zwangen die Angestellten dazu, sich auf den Boden zu legen. Dem Duo gelang mit der Beute die Flucht, sagte Polizeisprecher Roman Hahslinger.

Gegen 14.10 Uhr stürmten die beiden Männer in das Geschäft in der Favoritenstraße 115. Ob sie dabei bewaffnet waren, war vorerst unklar. Jedenfalls schrien sie die beiden Mitarbeiterinnen lauthals an und forderten sie dazu auf, sich auf den Boden zu legen. "Anschließend schlugen sie mit einem mitgebrachten Hammer die Auslagescheibe ein", sagte Hahslinger. Die Männer rafften Schmuckstücke an sich und ergriffen die Flucht. Die beiden Angestellten blieben bei dem Überfall unverletzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.