.

© Barbara Gindl, apa

Rudolfsheim-Fünfhaus
05/25/2016

Mann bedrohte Vater und Sohn in Wiener Park: Festnahme

Die Polizei nahm den Mann nach dem Vorfall im Forschneritschpark fest.

Weil er einen 25-Jährigen sowie dessen Vater mit dem Umbringen bedroht hatte, wurde ein 21-Jähriger festgenommen. Dienstagnachmittag war es im Forschneritsch-Park in Rudolfsheim-Fünfhaus zur Auseinandersetzung zwischen dem Mann und seinem älteren Bekannten gekommen.

Gegen 16.30 Uhr waren die beiden Männer im Forschneritschpark aneinander geraten. "Opfer und Täter dürften einander gekannt haben", sagte Polizeisprecher Paul Eidenberger.

Der 21-Jährige wollte, dass der 25-Jährige aus dem Park verschwindet. Als dieser sich weigerte, attackierte er ihn mit Tritten.

Mit Klappmesser bedroht

Der 25-Jährige holte daraufhin seinen Vater zur Verstärkung, der vom 21-Jährigen in weiterer Folge mit einem Klappmesser bedroht wurde.

Der 21-Jährige wurde festgenommen, er war in seiner Einvernahme teilgeständig.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.