Chronik | Wien
18.09.2017

Lenker eines Klein-Lkws bei Unfall auf Tangentenauffahrt getötet

Der Lenker war nicht angeschnallt und starb an seinen Kopfverletzungen.

Der Lenker eines Klein-Lkw ist Sonntagabend auf einer Auffahrt zur A23 in Wien-Simmering tödlich verunglückt. Das Fahrzeug prallte auf der Gürtel-Auffahrt zur Südosttangente gegen die rechte Leitschiene und kippte um. Der nicht angeschnallte 52-Jährige erlitt tödliche Kopfverletzungen, berichtete die Polizei.

Der Unfall ereignete sich gegen 17.45 Uhr. An der Unfallstelle sowie zur Absicherung im Umfeld waren mehrere Polizeistreifen, die Berufsfeuerwehr, ein Notarzteinsatzfahrzeug der Berufsrettung und ein Traffic Manager der Asfinag im Einsatz. Die Autobahnauffahrt war von 17.50 bis 20.15 Uhr gesperrt.