Der Skifahrer wurde vom Hubschrauber geborgen und ins Spital gebracht

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien
07/27/2020

Hubschraubereinsatz nach Fenstersturz eines Neunjährigen

Der Bub dürfte beim Spielen aus dem Fenster gefallen sein.

Am Sonntagabend musste ein Rettungshubschrauber zu einem Einsatz in der Gellertgasse in Wien-Favoriten gerufen werden. Ein neun Jahre alter Bub war dort beim Spielen aus einem Fenster im dritten Stock gefallen. Er erlitt dabei schwere Verletzungen. Nachdem er notfallmedizinisch von der Wiener Berufsrettung versorgt worden war, wurde er in ein Krankenhaus geflogen.

Derzeit ist sein Gesundheitszustand stabil. Warum genau das Kind am Sonntagabend aus dem Fenster gefallen ist, ist derzeit noch nicht geklärt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.