© LPD Wien

Chronik Wien
03/10/2021

"Hoppler" in Park ausgesetzt: Polizisten retten Zwerghasen

Die Tiere wurden an die Tierrettung übergeben.

Obwohl Ostern erst in ein paar Wochen ist, haben sich schon am vergangenen Freitag zwei kleine Hasen in den Humboldtpark in Wien-Favoriten verirrt. Passanten entdeckten die vermutlich ausgesetzten "Hoppler" und verständigten die Polizei. 

Beamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten rückten sofort zu der Rettungsaktion aus. Allerdings erwies sich das Fangenspiel mit den Zwerghasen als durchaus schwierig. Gegen 8 Uhr ist es den Polizisten schließlich gelungen, die Zwerghasen mit ihren Warnwesten zu fangen.

Die flinken Tiere wurden wohlbehalten an die Tierrettung übergeben und hoffen nun auf ein neues Zuhause.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.