Chronik | Wien
18.01.2018

Häupl-Nachfolge: Termine für Chats mit Ludwig und Schieder

Montag und Dienstag stehen beide Kandidaten Rede und Antwort.

Nach den internen Hearings mit den SPÖ-Delegierten stellen sich die beiden Kandidaten um die Nachfolge von Michael Häupl als SPÖ-Parteichef Anfang kommender Woche noch einmal den Fragen der breiteren Öffentlichkeit - und zwar in Form eines jeweils einstündigen Chats, den die Landespartei organisiert. Wohnbaustadtrat Michael Ludwig ist am Montag dran, am Dienstag folgt Klubobmann Andreas Schieder (jeweils 16 Uhr). Das sagt eine SPÖ-Sprecherin zum KURIER.

Bei dem moderierten Chat können nicht nur Parteimitglieder, sondern auch die interessierte Öffentlichkeit via http://www.spoe.wien Fragen stellen. Das Gesprächsprotokoll wird anschließend auch zum Nachlesen veröffentlicht.

Wer das Rennen um die Häupl-Nachfolge macht, wird sich dann beim Landesparteitag am 27. Jänner entscheiden. 981 Delegierte wählen dabei den neuen Parteichef.