Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker

© APA/ROBERT JAEGER

Chronik Wien
04/29/2021

Hacker: Impftermine für alle in Wien frühestens ab Sommer

Auch in den anderen Bundesländern ist man vorsichtig, was Ankündigungen für Impftermine für alle betrifft.

Niederösterreich prescht vor und will schon im Laufe des Monats Mai Impftermine für alle Altersgruppen anbieten. Jetzt gebe es noch Impfstoffmangel, in zwei Wochen sei das nicht mehr so heißt es aus dem Bundesland. In Niederösterreich ist man sich sicher, dass die angekündigten Impfstofflieferungen vor allem von Biontech/Pfizer pünktlich kommen.

Andere Bundesländer sind da vorsichtiger mit Prognosen, ob das so schnell möglich ist - darunter auch Wien.

Wien ist skeptisch 

Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker äußerte sich dazu im Ö1-Morgenjournal: "Mir ist das im Augenblick zu unsicher noch, was die Impfstofflieferungen betrifft. Da würde ich noch keine große Karte daraufsetzen und Termine ausmachen, wenn noch nicht gesichert ist, ob der Impfstoff auch wirklich kommt."

Laut Hacker könnten Impftermine für alle erst ab Sommer möglich sein - frühestens. 

Betriebliches Impfen startet

Derzeit können in Wien Personen ab 65 (Anmerkung: In einer früheren Version war irrtümlicherweise 60 gestanden) und Risikopatienten einen Impftermin buchen. Am Montag startet außerdem das Impfen in den Betrieben. "Wir haben über 10.000 Firmen, die sich gemeldet haben, die das Impfen entweder im eigenen Betrieb organisieren oder die meisten werden dann in unsere Impfstraßen kommen, damit wir auch das Risiko Arbeitsplatz so rasch wie möglich minimieren können."

Auch in den anderen Bundesländern ist man vorsichtig, was Ankündigungen für Impftermine für alle betrifft.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.