© APA/STADT WIEN/FEUERWEHR

Chronik Wien
10/16/2020

Großbrand in Wien-Donaustadt: Lagerhalle steht in Flammen

In der Halle können Privatpersonen eine Lagerfläche mieten. Die Feuerwehr musste bereits Verstärkung holen.

Am Freitagnachmittag fing eine Lagerhalle in der Franz-Fellner-Gasse in Wien-Donaustadt zu brennen an. "Das könnte etwas größer werden", teilte ein Sprecher der Feuerwehr dem KURIER mit. Es wurde "Alarmstufe 2" ausgelöst - das heißt, dass die Feuerwehr mit 22 Fahrzeugen und etwa 80 Mann im Einsatz war. Die Feuerwehr bekämpfte das Feuer mit mehreren Wasserwerfern.

Die Brandursache ist derzeit noch völlig unklar. Auch, ob sich Menschen in der Halle befanden, musste erst abgeklärt werden. Die Suche nach Personen war am Freitagabend noch am Laufen. Als vermisst wurde aber niemand gemeldet, teilte die Feuerwehr mit. Die Löscharbeiten sollten jedenfalls bis in die späten Abendstunden dauern, da laut Feuerwehr "ein Großteil" der Halle in Flammen stand.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.