Chronik | Wien
13.03.2014

Granate in Florisdorf gefunden

Dabei handelte es sich um eine Splitterhandgranate aus dem Zweiten Weltkrieg. Verletzt wurde niemand.

In Wien-Floridsdorf ist am Mittwochmorgen eine Grante aufgefunden worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde das Kriegsrelikt gegen 9:30 Uhr bei Bauarbeiten in der Pilzgasse entdeckt.

Bei dem Modell handelte es sich demnach um eine Splitterhandgranate aus dem Zweiten Weltkrieg. Der Entminungsdienst wurde gerufen, er transportiere die Granate schließlich ab. Verletzt wurde niemand.