© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien

Geld und Zigaretten erbeutet: Polizei sucht nach Tankstellen-Räubern

Mittels Täterbeschreibung hoffen die Ermittler auf die Spur der beiden Männer zu kommen.

01/23/2023, 01:23 PM

Zwei unbekannte Täter sollen in der Nacht auf Montag um 3 Uhr einen Mitarbeiter einer Tankstelle in der Hadikgasse in Penzing mit einem Messer bedroht und Bargeld und Zigaretten erbeutet haben. Trotz einer Sofortfahndung konnten die Täter fliehen.

Personenbeschreibung

Ein Verdächtiger soll zirka 25 bis 30 Jahre alt und 175 bis 180 cm groß sein. Er hat eine schlanke Statur und war mir einer roten Kapuzenjacke, blauen Jeans, dunklen Sportschuhen und dunklen Handschuhen bekleidet. Das Gesicht war mit einem Schal vermummt. Der andere Verdächtige ist im selben Alter, zirka 170 bis 175 groß und von mittlerer Statur. Er war mit einer grauen Kapuzenjacke bekleidet. Auch sein Gesicht war mit einem Schal vermummt.

Die Wiener Polizei ersucht Personen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, sich beim Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, unter der Telefonnummer 01/31310/25800, zu melden.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter: 

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Geld und Zigaretten erbeutet: Polizei sucht nach Tankstellen-Räubern | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat