© LPD Wien

Chronik Wien

Geburt auf Donauinsel: Weiter keine Hinweise auf Baby und Mutter

Nachdem am Sonntag eine Plazenta samt Nabelschnur gefunden worden war, gab es trotz Zeugenaufruf keine Hinweise auf Mutter und Kind.

01/17/2023, 02:09 PM

Die Suche nach einer Mutter und ihrem neugeborenen Baby geht weiter: Am Sonntagmorgen hatte eine SpaziergĂ€ngerin eine menschliche Plazenta samt Nabelschnur am sogenannten Rollerdamm nahe der Floridsdorfer BrĂŒcke gefunden. Die Polizei rĂŒckte sofort mit Suchhunden, Tauchern und Booten an, um Mutter oder Baby zu finden - die Suche blieb aber ergebnislos. 

Neben der Plazenta war auch eine Wickelunterlage und Blutspuren gefunden worden, die darauf hinweisen, dass eine Frau vor Ort entbunden haben dĂŒrfte. Trotz eines Zeugenaufrufs der Polizei, meldete sich aber niemand, der in der Nacht auf Sonntag etwas VerdĂ€chtiges beobachtet hatte. Die Bitte um Hilfe der Polizei bleibt daher aufrecht: 

Zeugenaufruf

Personen, die im Bereich Rollerdamm nahe der Floridsdorfer BrĂŒcke eine Frau wahrgenommen haben, möglicherweise auch mit einem Neugeborenen, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise können, auch anonym, an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Nord, unter der Telefonnummer 01/31310/67800 oder in jeder Polizeidienststelle abgegeben werden.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter: 

Wir wĂŒrden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂŒr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Geburt auf Donauinsel: Weiter keine Hinweise auf Baby und Mutter | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat