Vorab-Kontrolle: Erste Besichtigung der Polizei am Beachvolleyball-Gelände

© Kurier / Jeff Mangione

Chronik Wien
08/11/2020

Festnahme: Mann hob vor Polizisten den Arm zum Hitlergruß

Der 51-Jährige wurde nach dem Verbotsgesetz angezeigt.

Ein vermutlich alkoholisierter Mann wurde am Montagabend in der Fendigasse in Wien-Margareten wegen seines auffälligen und lautstarken Verhaltens angehalten.

Im Zuge der darauffolgenden Identitätsfeststellung streckte der 51-jährige Russe seinen Arm zum Hitlergruß aus und äußerte sich mit nationalsozialistischem Gedankengut gegenüber der einschreitenden Polizisten.

Der Angehaltene wurde daraufhin festgenommen und nach dem Verbotsgesetz angezeigt.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.