© Gilbert Novy

Chronik Wien
02/06/2019

Evakuierung nach Zimmerbrand in Meidling

Laut der Berufsrettung Wien erlitt eine Person eine leichte Rauchgasvergiftung.

von Birgit Seiser

Am Dienstagabend brach in einer Wohnung in der Ratschkygasse ein Brand aus. Die Feuerwehr rückte mit sechs Fahrzeugen an. Auch die Wiener Berufsrettung wurde angefordert und stellte den Katastrophenzug ab, um Personen, die aus dem Haus gebracht wurden, zu versorgen.

Mehrere Personen versorgt

Es dauerte rund 30 Minuten, bis der Brand gelöscht war. Laut Corinna Had, Sprecherin der Berufsrettung, wurden fünf Personen von den Sanitätern versorgt. Eine Bewohnerin erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung, musste jedoch nicht ins Krankenhaus eingeliefert werden. Wie das Feuer ausgebrochen ist, ist derzeit noch unklar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.