© Kurier/Franz Gruber

Chronik Wien
11/09/2020

Es muss nicht immer Pizza sein: Wie man im Lockdown zu tollem Essen kommt

Es muss nicht immer Pizza sein. Viele Wiener Lokale haben sich im zweiten Lockdown ein Konzept zum Abholen und Liefern überlegt.

von Julia Schrenk

Im ersten Lockdown im Frühling war kurze Zeit alles zu, essen konnte man weder abholen noch bestellen. Bis sich Gastronomen  an die Umstände angepasst haben, hat es gedauert.

Das ist diesmal anders. Viele Wiener Lokale haben sich Konzepte zum Abholen und Liefern überlegt. Der KURIER gibt einen Überblick. Und gleich vorweg: Es muss nicht immer Pizza sein.

1. Ramasuri

Das In-Lokal auf der Praterstraße im 2. Bezirk hat nicht nur eine Kooperation mit einem Lieferdienst abgeschlossen, es hat auch eine eigene Pick-up-Karte zusammengestellt. Bestellen und Abholen kann man unter anderem French Toast, Erdnussbutter-Porridge, Kartoffel-Lauch-Suppe, Beef Tartare, würzige Limettten-Basilikum-Melanzani und - natürlich - das berühmte (und sehr schwere) Ramasuri-Backhendl in Panko-Panier.

Abholung: täglich 9 bis 20 Uhr

Lieferung: täglich 9 bis 22 Uhr.

Alle Infos: www.ramasuri.at

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

2. Mochi

Gleich nebenan bei Mochi in der Praterstraße gibt's von Montag bis Samstag zwei Teishuko-Sets zum Abholen (veggie und grilled) das Angebot wechselt wöchentlich). Außerdem können zwei DIY-Sets zusammengestellt werden. Dafür muss man sich aber Zeit nehmen: Die Kits für Buns gibt es in "klassisch" und "Portobello". Letzteres besteht etwa aus 8 Stück Mini-Buns, 8 Stück Panko Portobello, Salatherzen, hausgemachter Kim Chi, eingelegter Rettich, Koriander, Junglauch, Mandeln, Röstzwiebel, Hoisin Sauce, Chili Mayo.

Abholung in der Praterstraße 15: Mo-Sa von 11.30 bis 20 Uhr.

Alle Infos: www.mochi.at

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

3. Figar

Um die Abhol-Karte zu bewerben, hat Figar-Chef David Figar sogar zu reimen begonnen: "Breakfast, Lunch und Dinner. Pick-up @figar geht immer". Abholen und und liefern lassen kann man die gesamte Karte: Burger, Bowls, sogar die Eggs Benedict und das berühmte Avocadobrot kann man abholen - und liefern lassen.

Abholung: täglich 9 bis 20 Uhr

Lieferung: täglich 9 bis 22 UhrAlle Infos: www.instagram.com/figar1070

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

4. Ströck-Feierabend

Gegrillten Karfiol, Burger mit Süßkartoffelpommes, geschmortes Kalbsschulterscherzel mit Erdäpfelpüree und Kürbisgemüse, marokkanischer Kichererbseneintopf - das alles lässt Ströck-Feierabend jetzt auch liefern.

Jetzt, im zweiten Lockdown, ist man eine Kooperation mit einem Lieferdienst eingegangen. Manche Speisen kann man auch abholen.

Bestellungen:

Montag-Freitag 11 bis 17 Uhr
Samstag & Sonntag: 8 bis 17 Uhr                                                                                 
Feiertage 9 bis 17 Uhr

Alle Infos: www.stroeck-feierabend.at

5. Brösl

Auch in Wiens aktuell wahrscheinlich gehyptestem Lokal, dem Brösl in der Leopoldstadt, gibt es das "Papperl jetzt im Sackerl", wie man via Instagram wissen ließ. Abholen kann man die gesamte Karte: Rote-Rüben-Dinkelrisotto mit Haselnüssen etwa, Rinderwange in Rotweinsoße, Laban mit Hokkaido, Chilibutter und Walnüssen. Außerdem stehen auf Kaffee und das Sortiment an heimischen (Craft)Bieren zum Abholen bereit.

Abholung:

Montag, sowie Mittwoch bis Freitag: 12 bis 20 Uhr (Küche von 12 bis 14.30 und von 17 bis 20 Uhr)

Samstag von 16 bis 20 Uhr (auch Küche)

Die Karte wechselt täglich, alle Infos auf Facebook und Instagram.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.