© Reinhard Vogel

Chronik Wien
09/21/2021

Elfjährige nach Verkehrsunfall in Wien im Schockraum

Das Mädchen kollidierte mit einem Pkw, welcher bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren sein dürfte.

Am Montagnachmittag kam es an der Kreuzung Geiselbergstraße/Leberstraße in Wien-Simmering zu einem Verkehrsunfall, dabei wurde ein Kind verletzt. 

Eine 52-jährige Frau soll mit ihrem Pkw bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren sein. Zur selben Zeit dürfte ein 11-jähriges Mädchen den Schutzweg überquert und dabei mit dem Pkw kollidiert sein.

Nach Informationen der Wiener Berufsrettung wurde das Mädchen vor Ort notfallmedizinisch erstversorgt und anschließend in den Schockraum eines Krankenhauses gebracht. Die Polizei ermittelt wegen Verdacht der fahrlässigen Körperverletzung.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.