© deutsch gerhard

Wien
03/12/2015

Einwohnerzahl stieg fünf Mal stärker als Zahl der Autos

Knapp drei Viertel legen laut Verkehrsclub Österreich (VCÖ) ihre Alltagswege mit Öffis zurück.

Wiener sind im Österreich-Vergleich am umweltfreundlichsten unterwegs. In den vergangenen zehn Jahren ist die Einwohnerzahl der Bundeshauptstadt fünf Mal stärker gewachsen als die Zahl der Autos. Knapp drei Viertel legen laut Verkehrsclub Österreich (VCÖ) ihre Alltagswege mit Öffis zurück.

Durch die zunehmende Urbanisierung – laut Bevölkerungsprognose leben im Jahr 2025 um rund 160.000 Menschen mehr in Wien als heute – wird platzsparende Mobilität immer wichtiger. "In Zukunft werden viel mehr Leute mit einem Rollator unterwegs sein", sagt VCÖ-Sprecher Christian Gratzer. Das müsse in der Verkehrsplanung berücksichtigt werden.

Da auch das Wiener Umland stark an Bevölkerung zulegt, sei es wichtig, den Pendlerverkehr stärker auf Schiene zu bringen. Dafür brauche es einen Ausbau des S-Bahnnetzes.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.