POLIZEI

© Kurier / Franz Gruber

Chronik Wien
09/02/2021

Drogen und Bargeld sichergestellt: Zwei Festnahmen in Wien

Zwei Männer wurden beim Drogenverkauf auf der Straße beobachtet. Bei der Durchsuchung wurde auch Geld sichergestellt.

Den Beamten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) ist es am Mittwochnachmittag gelungen, zwei mutmaßliche Drogenhändler festzunehmen.

Zuerst wurde am Keplerplatz in Wien-Favoriten ein 29-Jähriger beim Verkauf von Rauschgift beobachtet und anschließend vorläufig festgenommen. Beim Syrer sollen rund 33 Gramm Cannabis und 185 Euro Bargeld sichergestellt sein. Der Mann befindet sich in einer Justizanstalt.

Methadon gefunden

Im Bereich der Dresdner Straße in Wien-Brigittenau wurde auch ein 49-Jähriger beim Drogenhandel beobachtet.

Der Serbe wurde festgenommen und bei der anschließenden Durchsuchung wurden insgesamt 38 Gramm Heroin, ein Fläschchen Methadon und 95 Euro Bargeld sichergestellt. Der Tatverdächtige befindet sich in polizeilicher Anhaltung.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese  mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.