Auto thief in black balaclava trying to break into car

© Getty Images/iStockphoto / djedzuras/iStockphoto

Chronik Wien
12/03/2021

Drei Männer beim Einbruch in Autos auf frischer Tat ertappt

Mittels einem "Schlossstich" konnten die jungen Männer die Autos aufbrechen. Zwei von ihnen wurden festgenommen.

Gegen 14 Uhr beobachteten Polizisten drei Männer beim Einbruch in mehrere Autos, die in der Märzstraße in Rudolfsheim-Fünfhaus abgestellt waren.

Die drei jungen Männer im Alter zwischen 18 und 23 Jahren haben zuerst auffällig die Fahrzeuge begutachtet und danach versucht, in zwei Autos einzubrechen. Mit einem sogenannten "Schlossstich" konnten sie die Türen knacken und eine Tasche entwenden.

Die Beamten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität konnte die drei Algerier vor Ort festnehmen und bei ihnen Diebesgut sowie mutmaßliches Einbruchswerkzeug sicherstellen. Bei dem jüngsten Beschuldigten – einem 18-Jährigen – wurde auch ein gefälschtes ausländisches Dokument gefunden.

Die beiden 23-Jährigen wurden in eine Justizanstalt gebracht, ihr 18-jähriger Komplize wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.