© juerg christandl

Chronik Wien
08/27/2020

Döbling: Mehrere Unfälle mit teils schwer verletzten Fußgängern

Alle drei Fußgänger wurden beim Überqueren der Straße von Autofahrern übersehen.

Am Mittwoch kam es in Wien-Döbling gleich zu drei Unfällen, bei denen Fußgänger verletzt wurden. Der erste ereignete sich gegen 13 Uhr in der Felix-Braun-Gasse, wo ein Autofahrer einen 71-jährigen Mann erfasste. Der Pensionist war gerade dabei, die Fahrbahn zu überqueren. Der Mann soll laut Aussagen zwischen geparkten Fahrzeugen plötzlich die Straße betreten haben. Durch den Zusammenstoß erlitt er mehrere leichte Verletzungen.

Um kurz nach 19 Uhr überquerte eine Fußgängerin dann die Fahrbahn am Nußdorfer Platz. Auch sie wurde von einem querenden Pkw erfasst und leicht verletzt. Bei der 58-Jährigen wurde später ein Blutalkoholgehalt von 0,98 Promille festgestellt.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Fast zu gleichen Zeit kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem 34-Jährigen. Laut Angaben der Beteiligten überquerte der Mann zu Fuß die Fahrbahn der Sieveringer Straße und wurde von dem Auto erfasst. Er wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.