© Kurier/Juerg Christandl

Chronik Wien
12/11/2019

Bezirksvorsteher: Tillers wohl unerreichbarer Rekord

40 Jahre lang war das ÖVP-Urgestein Bezirksvorsteher in Döbling. Heute setzen die Parteien auf Verjüngung.

von Josef Gebhard

Gemessen an Wiens-Rekord Bezirksvorsteher wirkt selbst Erich Hohenberger mit seinen 30 Amtsjahren fast wie ein Grünschnabel: 40 Jahre, von 1978 bis 2018, war Adi Tiller für die ÖVP Bezirksvorsteher von Döbling.

Wie Hohenberger galt auch er als bürgernaher Pragmatiker mit Macher-Qualitäten. Um ein Problem zu lösen, genügte meist ein direkter Anruf „beim Tiller“, der gern von sich in der dritten Person sprach.

Grundsätzlich dürfte sich aber die Ära der Langzeit-Bezirkskaiser dem Ende zuneigen. Die ÖVP, aber auch die SPÖ, setzten in den vergangenen Jahren bewusst auf eine Verjüngung ihres Führungspersonals in den Bezirken.

Aktuelles Ranking

So erklärt sich, dass aktuell nach Erich Hohenberger in Sachen Amtszeit lange nichts kommt. Auf Platz zwei rangiert derzeit Ilse Pfeffer (SPÖ). Die studierte Psychologin ist seit 2002 Bezirksvorsteherin in Hernals. Dahinter liegen ebenfalls drei Rote: Franz Prokop (Ottakring, seit 2004) sowie ex aequo Hannes Derfler (Brigittenau, 2008) und Gerhard Zatlokal (Rudolfsheim, 2008).

An sich haben die Grünen das Image einer jungen Partei, bei ihrem Personal setzen aber auch sie oft auf Kontinuität. Das gilt auch für die Bezirke: Thomas Blimlinger (Neubau) war nicht nur der erste grüne Bezirksvorsteher, er hielt sich auch mit 16 Jahren relativ lange in dieser Position (2001 bis 2017). Damit liegt er derzeit noch weit vor allen grünen Parteikollegen in diesem Amt.

Blauer Aufholbedarf

Von solchen Werten noch weit entfernt sind derzeit die Freiheitlichen. 2015 gelang es ihnen, mit Simmering zum ersten Mal, einen Bezirk zu erobern. Seitdem regiert dort der blaue Paul Stadler.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.